side-area-logo

Ihre Chiropraktiker in Köln

Eine aufrechte Wirbelsäule kennt keinen Schmerz

Amerikanische Chiropraktik: Das gesunde Knacken

Man kennt die Videos, auf denen gezeigt wird, wie ein Chiropraktor beispielsweise den Nacken eines Patienten justiert. Was brachial anmutet aufgrund des lauten Knackens ist jedoch ein sehr gesundes und keineswegs gefährliches Knacken. Amerikanische Chiropraktik gehört zur manuellen Medizin und dient sehr effektiv dazu, Wirbelfehlstellungen, Subluxationen oder andere durch Fehl- und Überbelastung hervorgerufenen Schmerzen zu lindern.

Inhalt:

  • Was ist amerikanische Chiropraktik?
  • Wann geht man zum Chiropraktor?
  • Welche Krankheitsbilder behandelt man mit amerikanischer Chiropraktik?
  • Der Ablauf einer chiropraktischen Behandlung
  • Der Insight Millennium Scan: Wie fit ist Ihre Wirbelsäule?
  • Die 5 Säulen der Gesundheit: Nervensystem
  • Die Doctors of Chiropractic bei WirbelDOC

Was ist amerikanische Chiropraktik?

Die Amerikanische Chiropraktik als Heilberuf gibt es bereits seit dem 19. Jahrhundert. Fokus der Behandlungsmethode ist das Zusammenspiel von Bewegungsapparat, Nervensystem und Organen. Ist einer dieser Faktoren aus dem Gleichgewicht, ist es auch das gesamte System um Körper, Seele und Geist. Darüber hinaus schreibt die amerikanische Chiropraktik Ursachenforschung groß. So ist eine ausführliche und interdisziplinäre Anamnese grundlegender Bestandteil der Behandlung.

Wann geht man zum Chiropraktor?

Generell ist der Chiropraktor Anlaufstelle Nummer 1, wenn es um die Behandlung von akuten oder chronischen Schmerzen mittels alternativer Medizin geht. Solche Schmerzen werden häufig durch Wirbelfehlstellungen ausgelöst, die die Gehirn- und Rückenmarksfunktion stören. Wenn ein Wirbel also nicht mehr genau dort sitzt, wo er hingehört oder sich etwas aus seiner Position herausgedreht hat, können die Doctors of Chiropractic dies ertasten. Aber auch schmerzende Blockaden und Störfelder können mit Chiropraktik langfristig behandlet werden. Erfahren Sie hier, wie ein Chiropraktor ausgebildet wird.

Zum Chiropraktor kann übrigens jeder gehen. Egal, ob im Säuglings- oder Kindesalter, Erwachsene oder Senioren, Sportler oder Schwangere – amerikanische Chiropraktik bietet aufgrund des multimodalen Ansatzes höchst individuellen Behandlungsmöglichkeiten zur Förderung der Gesundheit. Dadurch, dass es so gut wie keine Nebenwirkungen gibt, gelten chiropraktische Justierungen als sehr sanfte Behandlungsmethode.

Welche Krankheitsbilder behandelt man mit amerikanischer Chiropraktik?

Die amerikanische Chiropraktik eignet sich für alle Krankheitsbilder, die von Wirbelfehlstellungen, Störfeldern oder Blockaden hervorgerufen werden. Dazu zählen insbesondere Rücken-, Nacken-, Kopfschmerzen oder auch Migräne. Sogar Beschwerden innerer Organe wie Darm, Leber oder Herz können mittels Chiropraktik behandelt werden. Gleichzeitig können durch Chiropraktik aber auch Konzentration und Gedächtnisleistung gesteigert und z.B. ADHS, Stress, Angstzustände oder Depressionen gemindert werden, was den ganzheitlichen Behandlungsansatz nochmal unterstreicht.

Zudem ist Chiropraktik auch eine sinnvolle Ergänzung zu anderen alternativen Behandlungstherapien der Schmerz- und Regenerationstherapien aus der TCM. Dazu zählen beispielsweise Akupunktur, Triggerpunktbehandlung oder Neuraltherapie.

Der Ablauf einer chiropraktischen Behandlung

Der Ablauf einer chiropraktischen Behandlung ist abhängig von den individuellen Beschwerden des Patienten. Um diese akkurat zu bestimmen, nehmen sich Chiropraktoren sehr viel Zeit. Die Anamnese und Diagnose ist ein wichtiger Bestandteil der Behandlung, damit diese erfolgreich ist. Während der Anamnese wird die Wirbelsäule mit einem schmerz- und strahlenfreien NASA-zertifizierten Rückenscan vermessen und etwaige Fehlstellungen der Wirbel oder Einschränkungen des Nervensystems erkannt. Ergänzt wird der Scan stets mit einer manuellen Untersuchung des Therapeuten.

Neben den spezifischen Schmerzen ist es dem Therapeuten aber auch ein Anliegen, den generellen Gesundheitszustand des Patienten zu erfassen. Dazu zählen auch das psychische und seelische Befinden.

Eine chiropraktische Behandlung kann Wochen, Monate oder Jahre dauern. Dabei unterscheidet man jedoch drei Phasen:

  1. Korrekturphase
  2. Stabilisierungsphase
  3. Präventivphase

Je nach Phase können der Behandlungszeitraum und die Abstände zwischen den einzelnen Behandlungen sehr unterschiedlich sein.

Der Insight Millennium Scan – Wie fit ist Ihre Wirbelsäule?

Wie bereits angesprochen beinhaltet die Behandlung vorab einen Rückenscan zur genaueren Feststellung des Zustandes der Wirbelsäule. Ein solcher Scan ist beispielsweise der Insight Millennium Scan, eine NASA-zertifiziertes Diagnosegerät. Mit dieser Technologie können beispielsweise Nervenblockaden, Fehlstellungen oder auch Entzündungen der Wirbelsäule aufgezeigt werden. Lesen Sie hier, was darüber hinaus das Besondere an einem Insight Millennium Scan ist.

Die 5 Säulen der Gesundheit: Das Nervensystem

Die amerikanische Chiropraktik spielt eine wesentliche Rolle im Hinblick auf das Nervensystem, eine der 5 Säulen der Gesundheit. Mit diesem Konzept wird die ganzheitliche Gesundheit von Körper, Geist und Seele beschrieben. Die 5 Säulen sind Ernährung und Trinken, Regeneration und Schlaf, sportliche Aktivität, die psychische Verfassung und das Nervensystem.

Das Modell besagt, dass, sobald eine dieser Säulen ins Wanken gerät, etwa wenn man sich nicht ausreichend damit befasst, so kann jede andere Säule in Mitleidenschaft gezogen werden und die Gesundheit ist im Gesamten gemindert. Die amerikanische Chiropraktik ist ein Ansatz, um mögliche Beschwerden oder Einschränkungen des Nervensystems zu beheben zur nachhaltigen Stärkung dieser Säule der Gesundheit.

Die Doctors of Chiropractic bei WirbelDOC

Wie behandeln die Doctors of Chiropractic im Naturheilzentrum WirbelDOC? Vereinbaren Sie online Ihren Termin für eine chiropraktische Behandlung.

Hier geht es zu einem Interview mit unserem Chiropraktor Mark Linkert zum Thema Chiropraktik und speziell Chiropraktik in der Schwangerschaft.

Empfehlen
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

Impressum/Datenschutz