Tennisarm

Tennisarm eigenverantwortlich behandeln lassen

Wir sind hoch erfreut, dass Sie nicht nur die Eigenverantwortung für Ihre eigene Gesundheit – was auch einen Tennisarm betrifft – auf sich genommen haben, sondern Sie damit auch an Ihre Angehörigen denken. Es ist nicht alltäglich, dass sich jemand um seine Gesundheit sorgt und es ist empfehlenswert sie zu erhalten. Eigenverantwortung für Ihre Gesundheit bedeutet auch, dass Sie uns auch über Änderungen Ihres Gesundheitszustandes bedingt durch Verletzungen, Krankheiten etc. informieren. Es ist ebenso wichtig, dass Sie den Empfehlungen des Doktors so genau wie möglich folgen.

Sie haben eine gute Wahl getroffen. Unsere Doctors of Chiropractic (D.C.) haben alle einen Abschluss an einem akkreditierten College in den USA und haben gemeinsam über 40 Jahre Erfahrung. Unsere Doktoren sind exzellent ausgebildet, um eine höchstmögliche Behandlungsqualität sicherzustellen. Ein Doctor of Chiropractic (D.C.) aus den USA hat eine fundiertere Ausbildung als ein typischer deutscher Heilpraktiker, Orthopäde oder anderer professioneller Heilberufler. In den USA ist Chiropractic ein Medizinalberuf wie Humanmediziner oder ein Zahnarzt.

Weil jeder Behandlungsplan eines Tennisarms einzigartig ist, werden wir mit Ihnen eng zusammenarbeiten, damit Sie die Ziele erreichen, die Sie sich selbst gesetzt haben. Regelmäßige Scans und Beratungen werden für Sie im Voraus angesetzt, um Ihren Heilungsverlauf zu bewerten.

Sanfte Behandlungsmethoden

Das Ziel der Amerikanischen Chiropraktik ist die Behandlung und Prävention von biomechanisch bedingten Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, Blockierungen der Wirbelsäule und damit einhergehender Irritationen des Nervensystems.

Wo auch immer eine notwendige Regulierung im Bewegungsapparat diagnostiziert wird, wendet der Chiropraktor sanften, kontrollierten Druck bzw. Impuls (Justierung) an, um Wirbelfehlstellungen (Subluxationen) aufzulösen.

Wichtig ist auch die Behandlung der umliegenden Muskeln, der Sehnen und der Bänder – denn das muskuloskerale System ist auf einander abgestimmt und sollte nur zusammen behandelt werden.

tennisarm