side-area-logo

Wie behandelt man Tinnitus?

Mögliche Ursachen von Tinnitus

Tinnitus kann verschiedenen Ursachen haben. Dabei spielen Einflüsse wie Stress und Lärm eine Rolle. Zudem können auch Ohr- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen Tinnitus auslösen, oder aber auch Fehlstellungen und -funktion von Kiefer oder Wirbelsäule.

Die Wirbelsäulen-Fehlfunktion WFF wird als ein Gesundheitszustand definiert, bei dem sich eine oder mehrere der folgenden Störungen zeigen, die auch zu einem Tinnitus führen können:

  • Fehlausrichtung der Wirbelgelenke
  • Uneinheitlicher Muskeltonus der Wirbelsäulenmuskulatur oder Störung von zuarbeitenden Muskeln der Wirbelsäule
  • Entzündung eines Elements des Wirbelsäulenaufbaus. Hierzu zählen Knochen, Muskeln, Nerven, Bindegewebe, Bandscheiben, Arterien, Venen, Bänder, Schleimbeutel
  • Abnorme Funktion der Wirbelsäule: kann Fixierung, Unbeweglichkeit, Überbeweglichkeit und abweichende Beweglichkeit beinhalten
  • Funktionsstörung eines Nervs der Wirbelsäule, der entweder Informationen zum Körper schickt oder Informationen vom Körper empfängt

Wie kann die Wirbelsäulen-Fehlfunktion für Ihre Symptome verantwortlich sein?

Direkte Symptome: Diese entstehen durch Druck oder Reizung des Rückenmarks oder der Nervenwurzeln. Die häufigsten Symptome sind: Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, Tinnitus, Taubheit oder Kribbeln, Heißoder Kalt-Gefühl, stechender Schmerz, muskuläre Beschwerden wie Krämpfe, Verspannungen und Schwächegefühl der Muskulatur.

Empfehlen
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

Impressum/Datenschutz