Amerikanische Chiropraktik in Köln -

Eine aufrechte Wirbelsäule

kennt keinen Schmerz

Amerikanische Chiropraktik ist für viele Patientinnen und Patienten des Naturheilzentrums WirbelDOC eine neue Erfahrung der Schmerztherapie. Schmerzen, Sportverletzungen, Fehlhaltungen und deren Folgen beeinträchtigen den Bewegungsapparat und das macht sich schmerzhaft bemerkbar. Ursachenforschung wird groß geschrieben. Eine ausführliche und interdisziplinäre Anamnese ist Voraussetzung für die manuelle Untersuchung. Die Doctors of Chiropractic sind hervorragende Diagnostiker: Sie finden allein durch die Untersuchung mit ihren Händen die Ursache der Beschwerden. Den Doctors of Chiropractic und den Heilpraktikern als Therapeutenteam geht es darum Zusammenhänge zu erkennen. Körper, Geist und Seele ganzheitlich zu betrachten, als Basis für den maßgeschneiderten Therapieplan. Muskelgruppen erkennen, Schmerzen analysieren und Ursachen diagnostizieren ist die Grundlage für die interdisziplinäre Zusammenarbeit des internationalen Therapeutenteams.

Wenn einer aus der Reihe tanzt

Die Amerikanische Chiropraktik befasst sich mit der Stellung und Position der Knochen im Körper. Viele Beschwerden werden durch Fehlstellungen der Wirbel ausgelöst - wenn ein Wirbel also nicht mehr genau dort sitzt, wo er hingehört, oder sich etwas aus seiner Position herausgedreht hat. Die Doctors of Chiropractic können dies ertasten, sie untersuchen den Rücken der Patienten und Patientinnen tatsächlich mit ihren Händen, wortwörtlich. Diese Methode ist sehr sanft und schonend, sie ist natürlich und nachhaltig. Die Gesundheit der Patienten und Patientinnen des Naturheilzentrums wird dadurch nicht weiter belastet. Schonung und Wohlbefinden ist dabei oberste Prämisse.

Amerikanische Chiropraktik Köln

Die Amerikanische Chiropraktik ist keine reine Diagnosetechnik. Fehlstellungen der Wirbel können vielmehr in mehreren Sitzungen langsam und sanft korrigiert werden, bis die Wirbelsäule wieder ihre natürliche Form einnimmt. Dabei werden jedes Mal nur sehr kleine, kurze Korrekturen vorgenommen, damit der Körper Zeit hat, sich schrittweise an diese Veränderung zu gewöhnen. Die Therapie ist nicht mit Schmerzen verbunden. Den Erfolg der Therapie spüren die Patienten und Patientinnen in der Regel sofort, die Lebensqualität steigt, die Beschwerden sollten langsam nach und nach verschwinden.

Feinfühlig Nerven zeigen

Die Doctors of Chiropractic behandeln bewusst sanft und nachhaltig. Denn auf diese Weise wird der Patient geschont und kann sich selbst heilen – ein schmerzgeplagter Mensch entwickelt selten ausreichende Selbstheilungskräfte. Genau die sollen aber unterstützt werden, weshalb im Naturheilzentrum WirbelDOC präventiv und nachhaltig nach dem widomed® concept gearbeitet wird. Feinfühlig in körperlichen wie auch in psychischen Belangen ist dabei Grundvoraussetzung. Doctor of Chiropractic Celi J. Morales und Doctor of Chiropractic Oswaldo Gallegos de Leon, sowie Polikarpos Kutuxiadis sind nicht nur Spezialisten auf dem Gebiet der Amerikanischen Chiropraktik, sondern zeigen sich auch im zwischenmenschlichen Umgang feinfühlig. Patienten und Patientinnen finden im Naturheilzentrum WirbelDOC eine angenehme, heitere Atmosphäre, die entspannt und auf ganzheitliche Heilung ausgelegt ist.

LESEN SIE AUCH UNBEDINGT DAS INTERVIEW MIT D.C. CELI J. MORALES – UNSERER SPEZIALISTIN FÜR SÄUGLINGE & SCHWANGERE

Amerikanische Chiropraktik
KRANKHEITSBILDER

THERAPIEVERFAHREN